top of page
  • Writer's picturePadma

Der Wandel der Zeit

Du selbst bist das Licht, vergiss das nicht.


Die neue Zeit, die in aller Munde ist, ist der Beginn einer neuen Weltordnung. Der Wandel der Zeit, der sich schon seit einigen Jahren abgezeichnet hat, wird nun deutlich sichtbar. Der Wandel der Zeit beginnt mit der zunehmenden Bereitschaft der Menschen sich auf ihr göttliches Bewusstsein zu fokussieren. Die innere Ausrichtung erschafft das Frequenzfeld im Außen. So ist das Weltgeschehen ein Abbild dessen, was in den Köpfen der Menschen. Wie ein Fußabdruck im Kleinen, so zeigt sich die Zeitqualität mit Krieg, Hungersnöten und Gewalttaten im Außen.


Oberste Priorität hat nun Frieden. Dieser Frieden muss in jedem Einzelnen gefunden werden. Die absolute Verneinung von allem, was nicht der einen Realität entspricht, führt dich auf dem Weg dorthin. Du bist in der Lage deine Gedanken zu wählen, auszusondieren. Welche Gedanken verfolgst du Tag um Tag? Welchen Gedanken lässt du in dein Schwingungsfeld ein und lässt ihn widerklingen in deinem System? Es liegt an dir ganz bewusst und achtsam, all das auszusondieren, was deine hohe Frequenz nach unten zu ziehen vermag und dich dann in deiner Gesamtheit in ein niedriges Schwingungsfeld manövriert. Natürlich kannst du dich jederzeit neu ausrichten und dich erheben um hoch zu schwingen, doch ist dies jedes mal ein Kraftakt. Die Energie, die du dafür benötigst, kannst du, wenn du dich im Vorfeld lediglich für hoch schwingende Gedanken entscheidest, verwenden um ein neues Feld zu kreieren für dich, neue Erfahrungen zu manifestieren. Das Glück und die Liebe sind immer nur einen Gedanken weit entfernt von dir. Vergiss das nicht, wenn du das nächste Mal um Veränderung und um Wandel bemüht bist.


Um ein glückliches und erfülltes Leben zu leben, bedarf es nur deiner bewussten Entscheidung. Keine Strafe hält dich klein, am Ende bist du es allein, der für sich wählt. Die Kraft dafür findest du in dir. Dein Herz kennt den Weg und verleiht dir den Mut um deine eigene Wahl zu treffen und um deinen eigenen ganz individuellen Weg zu gehen. Verzage nicht. Wähle einen glücklichen Gedanken, fühle die Zufriedenheit, die dich in diesem Moment durchströmt und verbreite sie in deinem inneren Raum.


Du bist geführt und beschützt auf all deinen Wegen. Atme tief und wisse alles was du dir wünscht ist bereits am Weg zu dir.


Du selbst bist das Licht, vergiss das nicht.

7 views0 comments

Recent Posts

See All
bottom of page